Mit einer kleinen Feier wurden die Preisträgerinnen der Luftballonwettbewerbs am Weltkindertag 2017 geehrt. Jede erhielt eine Urkunde und einen Gutschein, mit dem ganz nach eigenem Geschmack in einem hiesigen Geschäft für Spielwaren u.a. ein Herzenswunsch erfüllt werden kann

.  Foto: W. Bannwarth-Pabst

Es gab noch einen weiteren Grund zum Feiern: Herr Alexander Brähler von der Kreissparkasse Frechen überbrachte einen Scheck über 1000 €, ein sehr willkommener Zuschuss zur Finanzierung unserer laufenden Projekte.

Für unser gemeinsames Foto lachte sogar die Wintersonne vom Himmel.

Alle Luftballons waren gen Westen geflogen. Die weiteste Strecke legte der Ballon von Luisa Schopp zurück. Nach 135 km landete er in Belgien. Lisa Schneiders Luftballon landete nach 58,7 km in Alsdorf bei Aachen und der von Ricarda Botzet nach 46 km in Mechernich.

 

 

 

 

16. Februar 2018 – nachmittägliche Feierstunde